Unsere Umweltfreundliche Bauweise

Bei unseren Häusern sparen Sie schon bei der Basis. Die HEADLINE Häuser verbrauchen ca. 35-50 % weniger Energie bei der Heizung und Warmwasseraufbereitung. Unser Häuser brauchen bei 120-135qm Wohnfläche nicht mehr als ca. 50-70 Euro im Monat (je nach Wärmeempfinden), wenn Sie mit Flüssiggas heizen.

Natürlich kann man die Kosten durch Ausstattung mit erneuerbaren Energien noch senken. Aus diesem Grund erfreuen sich regenerative Energien und innovative Produkte, sowie bauseitig durchdachte Konzepte einer immer grösseren Beliebtheit. Öffnet internen Link im aktuellen FensterSolar- und Photovoltaikanlagen, Öffnet internen Link im aktuellen FensterErdwärmepumpen oder Öffnet internen Link im aktuellen FensterHolzpellet-Heizanlagen, um einige zu nennen, sind in der Anschaffung zwar (noch) recht teuer, langfristig aber schonen diese Ihren Geldbeutel und Sie leisten gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Nebenbei werden diese, zum Teil, auch noch Öffnet internen Link im aktuellen Fensterstaatlich gefördert.

Ebenso praktikabel ist z. B. die Verwendung von Dämmstoffen mit einer geringen Wärmeleitgruppenkennzahl (WLG 035 oder kleiner) oder einer mehrfachen Verwendung von Dämmstoffen im Verbund. Auch Öffnet internen Link im aktuellen Fensterdreifach verglaste Fenster in Kombination mit Haustürfüllungen, die einem Polyurethan-Hartschaumkern besitzen, senken den Energieverbrauch beachtlich. Es macht also durchaus Sinn, sich schon bei der Planung Ihres Hauses mit diesem Thema zu befassen.